Skip to main content

PayPal Standard einrichten für deinen WooCommerce Shop

  • Sofern du bereits WooCommerce installiert hast, findest du die Zahlungseinstellungen unter WooCommerce/Einstellungen/Zahlungen
  • Aktiviere PayPal Standard und klicke danach auf den Button “Konfiguration” (rechts)

API Zugangsdaten

Wie du an deine API Zugangsdaten kommst erklären wir dir in den nächsten Schritten. Melde dich zunächst bei deinem PayPal Konto an www.paypal.com. Um PayPal als Zahlungsart auf deiner Website bzw. deinem Onlineshop zu integrieren, ist ein PayPal Business Konto erforderlich.

  • Klicke rechts oben auf das Zahnradsymbol und wähle “Profil & Einstellungen”
  • Wähle in der linken Sidebar “Website-Zahlungslösungen”(Website-Payments)
  • API-Zugriff “bearbeiten”
  • Wähle die NVP/SOAP-API-Integration (klassisch) und klicke auf “API-Berechtigung verwalten” (Manage API credentials)
  • API-Signatur anfordern (alternativ kannst du ein API Zertifikat anfordern und dies hochladen)
  • Nun kannst du dir deinen API-Benutzernamen, dein API-Passwort und die API-Signatur anzeigen lassen
enym paypal api einrichten woocommerce setup

Alle WooCommerce / PayPal Einstellungen kurz erklärt:

  • Aktivieren/Deaktivieren:  Selbsterklärend! Wenn du PayPal aktivieren möchtest, was du vermutlich anstrebst, wenn du diese Anleitung liest, dann setzte ein Häkchen, um Paypal zu aktivieren!
  • Bezeichnung: Die Bezeichnung der Zahlungsmethode ist auch für deine Shop-Besucher sichtbar. PayPal ist einer sinnvolle Bezeichnung
  • Beschreibung:  Auch die Beschreibung ist für den Shop-Besucher/Käufer sichtbar. Hier kannst du den voreingestellten Text “Mit Paypal bezahlen. Solltest du keinen Paypal-Account besitzen, kannst du auch mit deiner Kreditkarte bezahlen.” ändern
  • PayPal-E-Mail Adresse: GANZ WICHTIG! Gib hier genau die E-Mail-Adresse ein, mit der du dein PayPal Business Konto erstellt hast. Mit dieser E-Mail Adresse wird die Bezahlung abgeschlossen!

API-Daten von Paypal anzeigen

Sie müssen einen API-Benutzername, das API-Passwort und eine API-Signatur generieren. Das ist aber ganz einfach möglich, wenn Sie die oben gezeigten Schritte befolgen. Wenn Sie diesen Prozess abgeschlossen haben können Sie Ihre API-Daten hier abrufen:

API Berechtigung verwalten Paypal

Anschließend müssen Sie die Daten in WordPress in den Einstellungen von WooCommerce eintragen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Gehen SIe zurück zu deinem WordPress / WooCommerce Dashboard (unter WooCommerce – Einstellungen – Zahlungen)
  • Trage deinen API-Benutzernamen, dein API-Passwort und die API-Signatur in die entsprechenden Felder ein
  • Änderungen speichern nicht vergessen!
enym Paypal Standard API Benutzername Passwort Signatur WooCommerce Einstellungen Zahlungen setup
Tragen Sie hier die eben generierten API-Daten von Paypal ein

IPN-Benachrichtigung und erweiterte Optionen:

  • PayPal Sandbox: Die PayPal Sandbox ist die Testumgebung für die Einrichtung von PayPal. Die PayPal-Sandbox kann verwendet werden, um Zahlungen zu testen, sofern du ein Entwickler-Konto erstellt hast.  Unbedingt deaktivieren, wenn du PayPal Live verwenden möchtest.
  • Debug Log (Fehlerprotokoll): Debug Log protokolliert PayPal-Ereignisse wie IPN-Anfragen. Dabei können personenbezogene Informationen protokolliert werden. Wir empfehlen, diese ausschließlich zum Debuggen zu verwenden und die Protokolle anschließend zu löschen. Logging also deaktivieren!
  • IPN E-Mail-Benachrichtigungen: Sendet Benachrichtigungen, wenn ein IPN von PayPal eingegangen ist, das Rückerstattungen, Rückbuchungen und Stornierungen anzeigt. Wir empfehlene, die IPN E-Mail Benachrichtigungen zu aktivieren!

Empfänger E-Mail: Gib hier eine E-Mail-Adresse für Receiver Mail ein, wenn diese Adresse von der oben eingegebenen PayPal-E-Mail-Adresse abweicht.

enym paypal standard ipn setup woo

Diesen Beitrag kommentieren